Förderangebote

Pädagogisches Ziel der Rudolf-Koch-Schule ist, dass möglichst alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule einen ordentlichen Abschluss, im Besonderen die Reifeprüfung, erreichen und bestehen. Neu: Das Hessische Kultusministerium hat im Schuljahr 2013/2014 erstmalig eine sozial indizierte Lehrerzuweisung vorgenommen, mit der soziale Benachteiligungen der Schülerinnen und Schüler kompensiert werden können.

Die Schülerinnen und Schüler werden durch gezielte Förderangebote wie LRS (Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten) und DaZ (Deutsch als Zweitsprache) bzw. D-SF (Deutsch-Sprachförderung) unterstützt.

Außerdem können über das bisherige Angebot hinaus besondere Sprach- und Leseförderungsprogramme (z. B. Bücherkisten für Vertretungsunterricht, Stunden rund ums Lesen, Welttag des Buches, AG "Leseclub") angeboten werden.