30.09.2021
19.00 Uhr - SEB-Sitzung
07.10.2021
Schulkonferenz
08.10.2021
Beginn der Herbstferien, Unterrichtsschluss nach der 3. Std.
11.10.2021 - 22.10.2021
HERBSTFERIEN
25.10.2021
Erster Schultag nach den Herbstferien

Wandlungen – Die RKS fängt das Leben ein

"Wie ihr seht, es ist auch relativ schön geworden", stapelte Amina Caruso aus dem Leistungskurs von Aylin Ucar tief bei der Eröffnungsrede der Vernissage der Ausstellung "Wandlungen" in der Galerie Leuenroth in Frankfurt am Main am 2. Juli Monatelang haben die beiden Leistungskurse von Aylin Ucar und Konstantin Lorenz den Wandel gespürt und gelebt. Zu Hause und in der Schule wurden die Schüler*innen intensiv betreut in ihrer individuellen Auseinandersetzung mit den Themen Individualität, Erneuerung, Veränderung, Entfaltung, Bewegung und Prozess, die um die nie stillstehenden Wandlungen des Lebens kreisen. 24 Werke aus dem Bereich Grafik, Malerei, Fotografie und digitale Kunst konnten die rund 70 Gäste ansehen, bestaunen, nachspüren und sogar kaufen. "Es war ein sehr schwieriger Prozess für die Künstler*innen, die Werke zum Verkauf auszuzeichnen", berichtete die Galeristin Kirsten Leuenroth. Letztendlich aber war Stolz in den Augen der Künstler*innen zu sehen, als zahlreiche Werke Interessenten fanden. Über "learning by doing" soll den Schüler*innen in dem vom BDK Fachverband für Kunstpädagogik Hessen und Frankfurter Galerien 2016 entwickelten Kooperationsprojekt "Schule trifft Galerie trifft Schule" nicht nur künstlerisches Gestalten, sondern auch das Berufsfeld Galerie vermittelt werden. Beim Auswählen, Anordnen und Hängen der Werke fand ein erstaunlicher Prozess statt. Im Austausch erlebten die Schüler*innen ihre Werke neu durch die Augen der Mitschüler*innen. "Kunst ist ein individueller Prozess, erklärte Ucar anhand des Werkes ‚The Wall – Street' von Aleksandar Gecic. Das kann bedeuten, dass durch die Betrachter*innen dieses Werkes heute 70 neue Wände, Abbilder von Wänden oder auch Bilder hinter der Wand entstehen. Das heißt aber auch, dass ihr in euren Leistungskursen Prozesse lebt, die dazu führen können, dass ihr über die Wand klettert, springt oder sie einreißt." Das erstmals unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz stehende Projekt fügt sich gleichsam natürlich in das Konzept der Rudolf-Koch-Schule als zertifizierte KulturSchule ein, die es sich zum Ziel gemacht hat, ästhetische Zugänge, hier in Form von Kunst, jedem Kind zugänglich zu machen.

Informationen unter www.bdkhessen.de.